Yuan Pay Group ist reif für Bitcoin

Bitcoin ist reif für einen Umschwung, sagt On-Chain Analyst Will Clemente – hier ist wann

Yuan Pay Group in der Analyse

Mehrere Metriken deuten darauf hin, dass Bitcoin reif für einen Umschwung ist, so der On-Chain-Krypto-Analyst Will Clemente.

Clemente erzählt seinen 126,400 Twitter-Followern, dass die Yuan Pay Group Finanzierung in letzter Zeit negativ war, was seiner Meinung nach ein bullisches Signal ist.

ANZEIGE

„Die Finanzierung ist jetzt seit 11 Tagen in Folge negativ. Übersetzung: Shorts bezahlen Longs, um ihre Positionen offen zu halten. Als Faustregel für alle, die mit der Funktionsweise der Finanzierung nicht vertraut sind:

Längeres hohes Funding = Bearish

Längeres negatives Funding = Bullish“

Bild

Letzte Woche schrieb Clemente einen Blogbeitrag, in dem er darauf hinwies, dass das Verhältnis der liquiden Mittel von Bitcoin darauf hinweist, dass es eine Rotation von BTC von schwachen zu starken Händen gibt.

„Es gibt eine klare bullische Divergenz in der Ratio, mit einem niedrigeren Tief im Preis und einem höheren Hoch in der Ratio gemacht.

AKA starke Hände sind zunehmend kaufen, wie der Preis geht nach unten.“

Der analyst hebt auch SOPR (Spent Output Profit Ratio), die misst die Menge der realisierten Gewinn für alle Münzen bewegt on-chain.

„Wieder einmal haben wir ein höheres Tief in der Ratio, während es ein niedrigeres Tief im Preis gibt.

Das letzte Mal, dass es eine so klare Bullenscheide gab, war Ende Januar, als der Preis auf eine starke Rallye folgte.“

Bild

Was das Timing seiner Vorhersage angeht, sagt Clemente, dass diese Metriken darauf hinweisen, dass der Bitcoin-Preis in den nächsten Wochen eine Umkehr erleben könnte.