[table id=12 /]

► Jetzt ein OptionTime Konto eröffnen

Bereits seit 2008 stehen Anfängern und Fortgeschrittenen die Türen zum binäre Optionen Broker OptionTime weit geöffnet. Auf dem Papier überzeugt das Gesamtkonzept: vergleichsweise hohe Renditen, vielfältige Optionsarten und wirksame Handelsübersichten. Doch ist OptionTime seriös?

OptionTime Erfahrungen in der Übersicht

Inhaltsverzeichnis:

Die wichtigsten Fakten zu OptionTime

OptionTime ErfahrungenDer Broker OptionTime wurde im Jahr 2013 gegründet und gehört mittlerweile zu den führenden Unternehmen auf dem Markt für binäre Optionen. Im Brokervergleich für Binäre Optionen erweist sich der Anbieter als besonders kompetent und professionell. Hinter OptionTime steht die Safecap Investment Limited-Group, die von Zyperns Börsenaufsicht CySec autorisiert und reguliert ist. Die CySec erteilt Lizenzen, damit Unternehmen auch länderübergreifend ihre Finanzdienstleistungen anbieten können.

► Weitere Broker in unserem Binäre Optionen Broker Vergleich!

OptionTime punktet mit mehr als 180 Vermögenswerten, einem breit gefächerten Sortiment an Handelsprodukten, innovativen Sonderfunktionen, geringen Handelssummen und schnellen Auszahlungen. Der Internet-Broker hat seine Plattform mit dem Ziel entwickelt, den Binärhandel auch Trading-Einsteigern und Händlern mit geringem Budget zugänglich zu machen. Speziell auf das Level von Anfängern zugeschnittene Einführungswebinare und ein mehrsprachiger 24-Stunden-Kundenservice erleichtern den Handelsstart.

Bewertung in Sachen Sicherheit und Seriosität

OptionTime RegulierungAufgrund der Anbindung an die Safecap Unternehmensgruppe bietet OptionTime seinen Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit und Seriosität. Der in Europa zugelassene Binäre Optionen Broker ist zudem bei der englischen FCA sowie bei der deutschen BaFin geführt. Kundengelder sind in einer Höhe von 20.000 Euro versichert. Bei OptionTime werden sämtlich Daten sicher verschlüsselt, alle Informationen sind für Trader leicht einsehbar. Die Datenschutzrichtlinien stehen in deutscher Sprache zur Verfügung, die AGB können Kunden dagegen nur in englischer Sprache abrufen. In dieser Hinsicht sollte der Broker noch nachbessern.

OptionTime Plattform, Software & Usability

Der Binärbroker OptionTime lässt seine webbasierte Plattform stetig optimieren und setzt auf Eigenentwicklungen. Die Handelsplattform Keystone fußt auf einer von markets.com genutzten fortschrittlichen Software, die Tradern eine Vielzahl nützlicher Features bietet. Zahlreiche Tools hat OptionTime von markets.com übernommen. Obwohl der Binäre Optionen Broker nicht die branchenüblichen Plattformen nutzt, bestehen keine Einschränkungen hinsichtlich der Usability. Die Handelspräsenz ist klar strukturiert und nicht überladen, sodass auch unerfahrene Trader sich sofort zurechtfinden. Positiv fallen vor allem die prägnanten, gut übersetzten Beschreibungen der Tools und Features auf.

Die Plattform unterstützt 14 Sprachen, steht auch als mobile Trading-Version zur Verfügung und kann browserunabhängig ohne Download mit verschiedenen Endgeräten genutzt werden. Die innovativen Trading-Tools ermöglichen umfassende Analysen mithilfe finanzmathematischer Indikatoren, wie Bollinger-Bänder, um Vermögenswerte auszuwerten, Chartmuster zu identifizieren und Handelsstrategien zu entwickeln. Im Vergleich mit vielen anderen Brokern liegt OptionTime in puncto Analysemöglichkeiten weit vorne, denn Händler müssen hier nicht auf zusätzliche Tools, wie beispielsweise Metatrader, zurückgreifen.

Breites Spektrum an Handelsarten und Trading-Tools

Der Onlinebroker OptionTime hat eine große Auswahl an Handelsarten im Programm. Für jedes Level eignet sich die Handelsart Classic Time, mit der Trader die typischen Call/Put-Optionen handeln, indem sie fallende oder steigende Kurse eines Vermögenswerts prognostizieren. Auch Speed Trading gehört bei OptionTime zum Portfolio. Hier werden Call- oder Put-Optionen mit kurzen Laufzeiten von 60, 90 und 120 Sekunden gesetzt.

Zusätzliche Renditechancen und Handelsmöglichkeiten eröffnen One Touch sowie Touch in Time Optionen. Bei der Funktion One Touch gibt OptionTime eine Preisgrenze vor. Wird diese berührt, sind bei richtiger Einschätzung Superprofite im High-Yield-Sektor drin. Bei Touch in Time wiederum ist eine Zeit vorgegeben, während der ein Kurswert ein bestimmtes Niveau erreichen beziehungsweise dieses übersteigen muss. Trader haben zudem die Möglichkeit, No-Touch-Optionen zu wählen. Bei dieser Handelsart geht es um das Nichtberühren eines Kursniveaus.

OptionTime Handelsplattform

Keine Optionsart, sondern ein Trading-Tool ist Pro Master. Bei OptionTime finden Händler das Zusatztool jedoch in der Rubrik Handelsarten. Mit Pro Master lassen sich klassische Call/Put-Optionen durch erweiterte Analysemöglichkeiten vorhersagen. OptionTime stellt aber auch zahlreiche andere Tools mit innovativen Funktionen zur Verfügung, wie Double Up, Rollover und Buyout Option. Mit Buyout und Rollover haben Trader die Möglichkeit, die Laufzeit einer Binäroption zu verlängern oder vor dem Ablaufende zu schließen. Mit Double Up lässt sich die Investition in eine gewinnträchtige Position erhöhen beziehungsweise verdoppeln.

Mit der Buyout Option hebt sich das bekannte Brokerhaus laut Erfahrungsberichten von den Wettbewerbern ab, da diese Funktion eine Besonderheit ist, die nicht jeder Broker in petto hat. Durch die Möglichkeit, eine Position bereits nach der Hälfte der Laufzeit verkaufen zu können, lassen sich so Verluste vermeiden. Dies ist insbesondere dann für Trader vorteilhaft, wenn sich der Markt anders als die Prognose entwickelt.

Übrigens: Der Binäre Optionen Broker OptionTime bietet das Tool für nahezu alle Basiswerte an.

Der Mindesteinsatz für einen Trade liegt mit 10 Euro in Brokervergleich unter dem Durchschnitt. Sekunden-Trades können Händler bereits an 5 Euro platzieren, die Renditen liegen je nach gewählter Option bei bis zu 85 Prozent. Im High-Yield-Bereich lassen sich wiederum Profite bis zu 500 Prozent erzielen.

Eröffnung eines Handelskontos bei OptionTime

Jeder Volljährige kann sich auf der Handelsplattform anmelden und ein Handelskonto eröffnen. Für die Registrierung sind lediglich E-Mail-Adresse und Name erforderlich. Doch bei OptionTime werden weitere Auskünfte in Bezug auf Einkommensverhältnisse und Erfahrungen mit Binäroptionen eingeholt. Mit diesem Vorgehen schützt der Internet-Broker seine Kunden. Sollte OptionTime auffallen, dass ein Trader höhere Investments tätigt, als es sein angegebenes Einkommen zulässt, ergreift der Broker entsprechende Maßnahmen. Auf diese Weise lässt sich fahrlässiges und unüberlegtes Traden verhindern.

Schritt 1: Kontodaten festlegen

OptionTime Anmeldung 1

Schritt 2: Persönliche Daten, finanzieller Hintergrund und Handelserfahrung

OptionTime Anmeldung 2

Nach der Anmeldung erhalten Neukunden die Zugangsdaten für das Handelskonto. Meistens erfolgt die Kontaktaufnahme telefonisch durch einen OptionTime Account-Manager. Bei dieser Gelegenheit können Kunden auch gleich Fragen stellen, die die Servicemitarbeiter qualifiziert beantworten.

OptionTime Kontoarten

Bei OptionTime gibt es drei unterschiedliche Kontomodelle: Premium, Royal und Exclusive. Die Kontoarten unterscheiden sich hinsichtlich Mindesteinzahlungsbetrag, Willkommensbonus und Bildungsangebot.

Die Kontomodelle im Einzelnen:

  • Premium-Konto: Mindesteinzahlung von 200 Euro, bis zu 300 Euro Bonus, Einstiegsleitfaden, persönliche Schulung zur Einführung
  • Royal-Konto: Mindesteinzahlung 1.000 Euro, 50 Prozent Willkommensbonus, Einstiegsleitfaden, persönliche Schulung durch Profis
  • Exclusive-Konto: Mindesteinzahlung 5.000 Euro, bis zu 2.500 Euro Bonus, Einstiegsleitfaden, persönliche Schulung durch Spezialisten

Sichere Einzahlung und schnelle Auszahlung

OptionTime offeriert vertrauenswürdige Zahlungsmethoden für alle Einzahlungen. Dazu gehören beispielsweise Kreditkarten (MasterCard, VISA, Diners Club), Banküberweisung, Sofortüberweisung sowie die E-Geld-Institute Skrill und Neteller. Auszahlungen wiederum erlaubt der Binärbroker via Banküberweisung, Skrill, VISA und MasterCard. Für die erste monatliche Auszahlung müssen Trader nichts bezahlen, jede weitere Abhebung vom Handelskonto schlägt mit 30 Euro Gebühr zu Buche.

Die recht geringe Mindesteinzahlungssumme in Höhe von 200 Euro bei einem Premium-Konto sowie die niedrige Mindesthandelssumme von 10 Euro machen den Einstieg in den Binärhandel auch für Neulinge interessant. Schon mit kleinen Geldbeträgen können Trader sich in das Thema Digitaloptionen einarbeiten und das Verlustrisiko minimieren. Besonders positiv ist die Bewertung für die Auszahlungsmodalitäten. OptionTime bearbeitet generell alle Auszahlungen innerhalb von 48 Stunden – VIP-Kunden bekommen ihr Geld in aller Regel bereits nach 24 Stunden.

Weder für Einzahlungen noch für Auszahlungen erhebt der Onlinebroker Gebühren und punktet in dieser Hinsicht mit Top-Konditionen.

OptionTime Boni und Bonusbedingungen

Als Willkommensbonus für Neukunden gewährt OptionTime 30 Prozent oder bis zu 300 Euro auf den Mindesteinsatz von 200 Euro. Eine Prämie in Höhe von 50 Prozent erhalten Neukunden ab einer Einzahlungshöhe von 1.000 Euro, ab 5.000 Euro spendiert OptionTime einen Boni von 100 Prozent bis zu 2.500 Euro, was gleichzeitig der Maximalbonus ist. Wie bei Binäre Optionen Brokern gängige Praxis, knüpft auch OptionTime sein Bonusangebot an bestimmte Bonusbedingungen und fordert ein Mindesthandelsvolumen in Höhe von 4.000 Euro, was dem 40-fachen Umsatz der Bonussumme entspricht (40 x 100 Euro). Die Bedingungen für das OptionTime Bonusangebot liegen im Mittel und lassen sich als fair beurteilen. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, den Bonus abzulehnen. In dem Fall gelten die Bonusbedingungen nicht.

Was können Trader vom Kundenservice erwarten?

Der OptionTime Kundenservice ist Montag bis Freitag 24 Stunden erreichbar und funktioniert einwandfrei. Für deutsche Kunden stellt der Binärbroker eine Berliner Rufnummer bereit mit Betreuung durch deutschsprachige Servicemitarbeiter. Zudem können sich Trader an den Live-Chat wenden oder per E-Mail Kontakt aufnehmen. Der deutsche Support gilt für sämtliche Kontaktmöglichkeiten. Für VIP-Kunden hat OptionTime auch am Wochenende eine Hotline eingerichtet. Im Bereich E-Mail-Kontakt finden Kunden unterschiedliche Adressen für spezielle Anliegen, die direkt an den für ein bestimmtes Ressort zuständigen Mitarbeiter geleitet werden.

Schulungsangebote für Anfänger und Trading-Profis

Die Schulungsangebote von OptionTime sind ebenfalls umfangreich und sowohl auf die Ansprüche von Anfängern als auch von Trading-Profis zugeschnitten. Unter dem Menüpunkt „Einführung in binäre Optionen“ stellt das Brokerhaus detaillierte Informationen zur Verfügung, die verdeutlichen, was digitale Optionen sind und welche Renditen sich erzielen lassen. Die gut sortierte OptionTime Video-Bibliothek enthält zahlreiche Tipps für Binäre-Optionen-Strategien und bietet auch gewieften Tradern immer wieder interessante Neuigkeiten.

Neben den nach Trading-Levels gestaffelten Trainingsvideos stellt OptionTime informative, leicht verständliche eBooks ein und bietet in regelmäßigen Abständen von Trading-Spezialisten geleitete Webinare für Neu-Trader und Fortgeschrittene an. Nur selten gibt es derartige Bildungsangebote bei einem Broker für Binäroptionen.

Auch die Analysetools nehmen es locker mit denen der Konkurrenz auf. Kunden können sich unkompliziert über die weltweiten Handelszeiten informieren, um rechtzeitig auf Marktereignisse zu reagieren. Überaus hilfreich, wenn Händler Überschneidungszeiten zur Gewinnoptimierung nutzen wollen.

Im OptionTime Ressourcencentrum finden Trader außerdem einen Wirtschaftskalender zum Abrufen globaler News. Die aktuellen Wirtschaftsnachrichten unterstützen Händler bei der Wahl ihrer Anlagestrategie, da sie jederzeit im Bilde sind, was sich gerade auf den asiatischen, amerikanischen oder kanadischen Finanzmärkten tut. Auch Ablaufkurse sowie der Anlagenindex gehören zum OptionTime Trading-Angebot.

Wie funktioniert das OptionTime Demokonto?

OptionTime bietet seinen Kunden überdies ein Demokonto, allerdings ist die Nutzung hier nur nach dem Einrichten eines echten Handelskontos möglich. Zudem besteht eine zeitlich begrenzte Nutzungsdauer für das Demokonto.

Ein Test-Account bzw. Demokonto ist gerade für unerfahrene Händler eine gute Lösung. So lassen sich verschiedene Strategien unter echten Handelsbedingungen erproben, ohne gleich echtes Geld einsetzen zu müssen. Auch das Handelsangebot ist mit einem Spielgeldkonto leichter einschätzbar. Jeder, der bei OptionTime ein Trading-Konto eröffnet, kann nach Einzahlung des Mindestbetrags von 200 Euro den Demo-Account nutzen.

Das Demo funktioniert wie ein Echtgeldkonto und wird zu Beginn von OptionTime mit 10.000 Euro Start-Spielgeld aufgefüllt. Die Nutzungsdauer richtet sich nach dem ersten eingegangenen Geldbetrag. Wer beispielsweise 200 Euro einzahlt, kann sich drei Tage im Spielgeldmodus austoben, ab 500 Euro steht der Test-Account fünf Tage zur Verfügung. Sieben Tage Nutzung erlaubt der Broker bei Ersteinlagen ab 1.000 Euro. Trading-Freunde, die eine Einzahlung von 2.000 Euro tätigen, können zehn Tage das Handeln üben, ab 5.000 Euro wird das Demokonto für 14 Tage freigeschaltet.

Da OptionTime für einen Trade nur 10 Euro Mindesteinsatz verlangt, ist alternativ auch ein reales Handelskonto empfehlenswert, um mit kleineren Handelssummen die Finessen der binären Optionen kennenzulernen.

Ohne einen Demo-Account lassen sich Ergebnisse erzielen, die der wirklichen Binäre-Optionen-Welt noch näher kommen. Es ist jedoch ratsam, zu Beginn nur geringe Beträge zu investieren und die Einlagen nach und nach zu erhöhen – immer mit Berücksichtigung des Risikos. Wenn Trader grundsätzlich die Faktoren für das Risikomanagement in Relation mit den Renditechancen beachten, kann es sinnvoll sein, auf die spielerische Kontoversion zu verzichten.

Top-Broker mit besten Bewertungen

Im Gesamturteil schneidet OptionTime exzellent ab. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein benutzerfreundliches Trading-Angebot und fortschrittliche Sonderfunktionen aus. Die professionelle Handelsplattform ist auch für Einsteiger schnell begreifbar und intuitiv bedienbar. OptionTime ist ein Top-Broker mit besten Bewertungen, wie auch die vielen positiven Erfahrungen von Usern belegen. Die hochmodernen Analysetools erfreuen auch eingefleischte Trading-Asse, mehr als 180 Basiswerte sowie die vielfältigen Handelsmöglichkeiten liegen im Brokervergleich über dem Durchschnitt. Die Maximalrendite ist mit 85 Prozent ebenfalls hoch, einen Extrapunkt gibt es für die geringe Mindesthandelssumme ab 10 Euro. Durch die Anbindung an die Finanzgruppe Safecap ist OptionTime auch in Sachen Sicherheit perfekt aufgestellt.

Das Bonusprogramm des zypriotischen Brokers kann sich ebenfalls sehen lassen, die Bonusbedingungen entsprechen den üblichen Standards. Hervorzuheben ist, dass auch Neukunden einen Willkommensbonus von bis zu 2.500 Euro zugesprochen wird, sofern sie sich für das Exclusive-Konto entscheiden. Neben dieser Kontoart stehen noch zwei weitere zur Verfügung. Die Auszahlungsregelungen sind optimal, da sich OptionTime verpflichtet, jeden Auszahlungsantrag innerhalb von zwei Werktagen zu bearbeiten. VIP-Kunden profitieren von einer noch höheren Auszahlungsgeschwindigkeit und erhalten Gutschriften innerhalb von 24 Stunden.

Für unerfahrene und erfahrene Trader bietet OptionTime ein facettenreiches Schulungsangebot in der Trading-Akademie. Im Ressourcencentrum finden Kunden verschiedene Tools zur Chartanalyse wie den Wirtschaftskalender. Alle registrierten Neukunden erhalten, unabhängig von dem gewählten Kontomodell, einen Einstiegsleitfaden und persönliche Schulungen von Profis für binäre Optionen. Wer ein Handelskonto eröffnet und mindestens 200 Euro einzahlt, kann für einen gewissen Zeitraum einen Demo-Account nutzen, der mit virtuellem Geld in Höhe von 10.000 Euro aufgefüllt wird.

Fazit: Der Onlinebroker OptionTime ist schwer zu toppen und hat sich in kürzester Zeit als einer der besten Trading-Anbieter erwiesen. Alle die, die sich intensiv mit Binäroptionen beschäftigen wollen, sind bei OptionTime gut aufgehoben.

► Jetzt ein OptionTime Konto eröffnen

OptionTime Erfahrungen & Testbericht
Artikel bewerten!