Wer ein Aktiendepot eröffnen möchte, hat die Qual der Wahl. Den wer nach einem Anbieter im Internet sucht, wird mit einer Vielzahl von Anbietern, genauer von Brokern konfrontiert. Doch zwischen diesen Angeboten der einzelnen Online Broker gibt es teils große Unterschiede, wie man schnell feststellen kann, wenn man sich die einzelnen Angebote mal anschaut. So unterscheiden sich die Broker bei den verfĂŒgbaren HandelsplĂ€tzen, bei den OrdergebĂŒhren, bei den Grundkosten oder der technischen Umsetzung. GrundsĂ€tzlich sollte man bei einem Aktiendepot immer auf folgendes achten, es sollte leicht zu bedienen sein, auch sollte man einen möglichst breiten Zugriff auf die HandelsplĂ€tze haben. ZusĂ€tzlich soll natĂŒrlich das Aktiendepot so gĂŒnstig wie möglich sein. Gerade wer viel mit seinem Aktiendepot arbeitet, wird schnell erkennen wie wichtig dieses ist.

Damit man jetzt nicht jedes Angebot von einem Broker einzeln vergleichen muss, bietet das Internet die Möglichkeit von einem Aktiendepotvergleich an. Hierbei werden die einzelnen Angebote hinsichtlich der bereits erwĂ€hnten Leistungsparameter verglichen. Mittels einem Aktiendepotvergleich kann man schnell einen passenden Online Broker finden. NatĂŒrlich sollte man immer noch das Kleingedruckte, also die GeschĂ€ftsbedingungen prĂŒfen. Auch sollte man nicht nur auf die Kosten achten, vielmehr sollte man darauf achten, dass das Gesamtpaket stimmt. Hierbei sollte man auch auf einen guten Kundenservice achten.

So nutzt man einen Online Broker Vergleich

Wer mit seinem Aktiendepot, insbesondere mit den Rahmenbedingungen nicht zufrieden ist,  der braucht sein Aktiendepot nicht zu kĂŒndigen. Den statt KĂŒndigung, kann man auch einfach zu einem  neuen Broker umziehen. Wie dieses funktioniert, kann man nachfolgend erfahren.

Wer mit seinem Aktiendepot zu einem neuen Online Broker umziehen möchte, der braucht dafĂŒr natĂŒrlich erst mal einen neuen Broker. Doch bevor  man sich auf die Suche nach einem neuen Broker macht, sollte man erst mal seinen Vertrag prĂŒfen. Insbesondere ob man zeitlich, zum Beispiel aufgrund einer Mindestvertragslaufzeit an den alten Broker gebunden ist. Ist dies nicht der Fall, steht der Suche nichts mehr im Wege. Am einfachsten und schnellsten findet man einen geeigneten Broker ĂŒber einen Brokervergleich. Hat man einen passenden Broker gefunden, muss man diesem mitteilen das man mit seinem Aktiendepot umziehen möchte. Hierbei muss man beachten, dass nicht jeder Broker solche UmzĂŒge durchfĂŒhrt. Neben dem neuen Broker, muss man natĂŒrlich auch seinen alten Broker ĂŒber den Umzug informieren. Je nach Anbieter, kann es auch sein das der neue Broker sich vollstĂ€ndig um den Umzug kĂŒmmert. Als Kunde merkt man vom Umzug vom Prinzip nichts, außer das man fĂŒr die Umzugsdauer, diese kann mehrere Tage dauern, keinen Zugriff auf die Aktien hat. Nach dem Umzug hat man wieder einen vollen Zugriff auf sein Aktiendepot.

Online Broker Vergleich 2017
4.8 (96.64%) 113 votes