Ist Ethereum eine gute Investition?

Die Welt der Kryptowährungen ist voll von Coins, in die man investieren kann, und bei so vielen, aus denen man wählen kann, kann es schwer sein, eine Entscheidung zu treffen. Ich gehe davon aus, dass Ethereum einer der Coins ist, in den Sie am meisten investieren möchten. Und das aus gutem Grund – die zweitgrößte Kryptowährung hat sich im Laufe der Jahre als eine erstaunliche Investition erwiesen. Deshalb fragen sich jetzt viele Menschen: Wie kann man in Ethereum investieren?

Was habe ich also heute für Sie auf Lager?

Nun, in diesem Leitfaden werde ich Sie über Ethereum aufklären – die Vor- und Nachteile einer Ethereum-Investition und wie man in Ethereum investiert. Am Ende dieses Leitfadens werden Sie ein besseres Verständnis von Ethereum haben – und Sie werden in der Lage sein, die Fragen zu beantworten: „Lohnt es sich, Ethereum zu kaufen?“, und wenn ja, „Wo kann man am besten lernen, wie man in Ethereum investiert?“.

Zum Inhaltsverzeichnis

1. Wie man in Ethereum investiert: Ist Ethereum eine gute Investition?

Wie man in Ethereum investieren kann: Ist Ethereum eine gute Investition?
Für viele hat sich die Investition in Ethereum als eine gute Entscheidung erwiesen. Im März 2017 lag der Preis für einen Ether bei 30 Dollar. Im März 2018 liegt der Preis bei 750 Dollar. In diesem Zeitraum von einem Jahr ist der Wert von ETH um das 25-fache gestiegen, also um 2500 %. Wenn Sie also im März 2017 $1000 in Ethereum investiert hätten, hätten Sie jetzt etwa $25.000 in ETH.

Neuester Binance-Gutschein gefunden:
Verifizierter STAFF PICK
100 $ BONUS
Binance Feiertagsverkauf
Sie können jetzt $100 Binance-Gutschein für das Erfüllen einfacher Aufgaben in diesem Binance Holiday Sale erhalten. Folgen Sie dem Link, solange das Angebot noch gültig ist!

Verfallsdatum: 29/12/2021 2,935 Personen verwendet Nur noch 67 übrig
RATING
5.0

Wenn Sie im März 2017 $1000 investiert und im Dezember 2017 verkauft hätten, als Ethereum auf seinem Höchststand war ($1350 pro ETH), hätten Sie $45.000 mit Ihrer kleinen Investition von $1000 verdient.

Wie Sie sehen können, war Ether bisher eine gute Investition. Er wird von vielen Anlegern bevorzugt und genießt große Unterstützung in der Kryptoindustrie, da er von anderen Entwicklern verwendet wird, um neue Blockchain-Projekte zu starten.

Das Wachstum, das Ethereum in den letzten Jahren erfahren hat, können Sie der folgenden Grafik entnehmen (entnommen von coinmarketcap.com)

Wie man in Ethereum investiert: Ethereum-Charts im Vergleich zu Bitcoin.

Um mehr über Ethereum zu erfahren, sollten wir einen kurzen Blick auf die Geschichte von Ethereum werfen.

Die Geschichte von Ethereum
Die Idee von Ethereum wurde erstmals Ende 2013 von Vitalik Buterin vorgeschlagen, einem Programmierer, der der Meinung war, dass Bitcoin eine Möglichkeit für Entwickler benötigte, ihre eigenen Anwendungen auf der Blockchain zu erstellen. Als diese Idee von den Bitcoin-Entwicklern abgelehnt wurde, gründete Buterin mit drei weiteren Personen das Ethereum-Kernteam: Mihai Alisie, Anthony Di Iorio und Charles Hoskinson.

Anfang 2014 begannen sie mit der Entwicklung von Ethereum, und im Juli/August 2014 finanzierten sie es und brachten es durch einen öffentlichen Online-Verkauf auf den Markt. Seitdem hat das Ethereum-Team viele Verbesserungen an dem Token vorgenommen.

Ethereum Klassisch
Wenn Sie jemals nachgeschaut haben, wie Sie in Ethereum investieren können, haben Sie vielleicht entdeckt, dass es zwei Ethereum-Token gibt: Ethereum (ETH) und Ethereum Classic (ETC).

ETH ist der Ethereum-Token, der am häufigsten verwendet wird und am weitesten verbreitet ist. Dies ist der Token, den die Entwickler aktiv verbessern und unterstützen. Es handelt sich dabei um die zweite Version von Ethereum, die aus einer Abspaltung hervorgegangen ist.

Hinweis: Eine Abspaltung liegt vor, wenn eine Blockchain so verbessert oder verändert wird, dass sie nicht mehr mit der vorherigen Version verbunden ist. Nehmen wir ein iPhone 8 Software-Update als Beispiel:

John und Tom haben beide ein iPhone 8. Als ein neues Software-Update veröffentlicht wird, beschließt Tom, sein iPhone 8 zu aktualisieren. John möchte jedoch lieber bei der älteren Softwareversion bleiben und beschließt, sein iPhone nicht zu aktualisieren. So funktioniert eine Gabelung. Beide haben immer noch ein iPhone 8, aber beide iPhones haben jetzt unterschiedliche Funktionen.

Wie man in Ethereum investiert: ETC auf einem Laptop-Bildschirm.

Die Münze wurde geforkt, weil eine Kryptobörse gehackt wurde und viele Ethereum-Classic-Münzen gestohlen wurden. Um die Hacker zu bestrafen, beschloss die Ether-Gemeinschaft, Ethereum Classic zu forken und den Ethereum Classic-Token nicht mehr zu verwenden. Stattdessen wurde der neue Ethereum-Token (ETH) geschaffen. Dadurch verlor Ethereum Classic stark an Wert, und der neue Ethereum-Token wurde zum wertvolleren der beiden.

Cool, oder? Schande über euch, Hacker!

Bevor ich Ihnen nun erzähle, wie Sie in Ethereum investieren können, müssen Sie wissen: Ist Ethereum eine gute langfristige oder kurzfristige Investition?