Binäre Optionen: Woher stammen die Kurse?

corridor-863681_1920-compressor

Wer bei verschiedenen Brokern mit Binären Optionen handelt, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit schnell feststellen, dass die Kurse nie eins zu eins übereinstimmen. Hier stellen sich dann automatisch die Fragen: Woher stammen die Kurse? Können die Kurse manipuliert werden? Welche Kurse sind richtig?

Um zu verstehen, woher die Kurse eigentlich kommen, muss man wissen, wie die Handelsplattformen eigentlich funktionieren, von welchem Anbieter sie stammen und woher diese die Kurse beziehen.

Anbieter für Handelsplattformen

Binäre Optionen werden over the counter (OTC) gehandelt. Das heißt, der Handel findet zwischen dem Broker als Emittenten und dem Trader statt. Hingegen werden klassische Optionen an Terminbörsen gehandelt.

Die Broker stellen die Kurse auf seiner Handelsplattformen, sodass keine Weiterleitung der Trades an zentrale Handelsplätze stattfindet. Demzufolge werden auch keine Börsen- oder Ordergebühren fällig. Die Kursversorgung hängt u.a. von der Handelsplattform des jeweiligen Brokers ab. Zurzeit gibt es die folgenden Plattformanbieter:

  • SpotOption: Unter den Binäroptionsplattformen gehört SpotOption nach seiner Entstehung im Jahr 2009 zu den offiziellen Weltmarktführern, weshalb auch die Broker BDSWISS, Banc de Binary, 10trade und viele mehr diesem Anbieter vertrauen.
  • BINARIX: Die BINARIX-Software wurde von TRADOLOGIC im Jahr 2008 entwickelt und gehört mit den zu führenden Plattformen im Online-Binäroptionshandel. Bekannte Broker, wie zum Beispiel ZoomTrader oder OptionBit arbeiten seit langem mit dieser Software.
  • TechFinancials: Die Plattform-Software von TechFinancials ist seit dem Jahr 2009 auf dem Markt und wird derzeit noch von wenigen Brokern, wie zum Beispiel 24option und Optionfair genutzt.

Sichere Kursübermittlung durch Datenprovider

Die meisten Binär Broker arbeiten mit der SpotOption-Handelsplattform und beziehen die Kurse von einem Datenprovider bzw. werden die Kurse über eine Realtime-Datenanbindung geliefert. Eine der bekanntesten ist Thomson Reuters, der die Kurse für Binäre Optionen eins zu eins bezieht und diese in Echtzeit an die Handelsplattform weiterreicht. Da Trader viele Möglichkeiten haben, die Kurse zu überprüfen, achtet Reuters sehr genau auf eine exakte Kursfeststellung und Kursübermittlung.

Experten zufolge konnte über einige Jahre hinweg beobachtet werden, dass es bei der außerbörslichen Kursfeststellung höchstens mal zu einer Differenz von einem Punkt innerhalb von einer Sekunde gekommen ist. Der Grund für diese minimalen Verzögerungen liegt nicht etwa an einer Manipulation, sondern schlichtweg an der Technik. Eine wichtige Rolle spielt hier die Internetverbindung, die Qualität der Broker-Server und der Standort des Brokers.

Problematisch kann es bei mangelhaften Datenfeeds werden, da diese einen sogenannten Slippage verursachen. Das heißt, es entsteht eine Differenz zwischen dem gebuchten und dem ausgeführten Optionspreis. Bei den einfachen Call- und Put-Optionen spielt das aber keine Rolle, da es hier nur darum geht, ob der Basiswert beim Öffnen des Trades über oder unter dem Einstiegspunkt liegt. Die tatsächliche Differenz würde hier nur sehr gering ausfallen.

Für Binäre Optionen empfehlen wir folgende Broker:

BrokerRenditeKonto abHandeln abReguliertDemoTestAnmelden
24option88%250 €24 €CySEC24option ErfahrungenZum Testsieger »
BDSwiss89%100 €5 €CySECBDSwiss ErfahrungenZum Anbieter »
anyoption85%200 €25 €CySECanyoption ErfahrungenZum Anbieter »
IQ Option92%10 €1 €CySECIQ Option ErfahrungenZum Anbieter »
ZoomTrader85%200 €10 €CySECZoomTrader ErfahrungenZum Anbieter »
OptionFair85%250 €10 €CySECOptionFair ErfahrungenZum Anbieter »
stockpair82%200 €20 €CySECStockPair ErfahrungenZum Anbieter »
traderush81%200 €10 €CySECTradeRush ErfahrungenZum Anbieter »
topoption85%200 €10 €CySECTopOption ErfahrungenZum Anbieter »
EZTrader82%200 €25 €CySECEZTrader ErfahrungenZum Anbieter »
10Trade81%200 €10 €CySEC10Trade ErfahrungenZum Anbieter »
optionbit81%200 €10 €CySECOptionBit ErfahrungenZum Anbieter »
OptionWeb85%200 €5 €CySECOptionWeb ErfahrungenZum Anbieter »
Banc De Binary80%200 €5 €CySECBanc de Binary ErfahrungenZum Anbieter »
optiontime81%200 €10 €CySECOptionTime ErfahrungenZum Anbieter »
Binary.com100%5 €1 €CySECBinary.com ErfahrungenZum Anbieter »
Option88885%250 €10 €CySECOption888 ErfahrungenZum Anbieter »
Hier finden Sie den besten Broker in jeder Kategorie! Sind Sie noch Anfänger?
» Dann starten Sie am besten mit einem Binäre Optionen Demokonto aus unserem Binäre Optionen Broker Vergleich.

Unsere Empfehlung:

BDSwiss Banner

50€ Bonus für Ihren ersten Trade!
Jetzt BDSwiss Bonus einlösen

BDSwiss - Testsieger in unserem Binäre Optionen Broker Vergleich!

Manipulation der Kurse

Es wird immer mal wieder darüber berichtet, dass es angeblich Handelsplattformen gibt, die die Kurse leicht manipulieren können. Trader können diese minimale Manipulation nicht erkennen und sie sind auch nicht nachweisbar. Lediglich der Vergleich mit den Real-Time-Kursen könnte hier ggf. weiterhelfen.

Grundsätzlich ist aber zu sagen, dass die Broker legal sehr gutes Geld verdienen und deshalb keinen Grund haben, ihre Kunden zu betrügen. Der Anreiz zum Betrug ist also gleich Null. Um aber auf Nummer sicher zu gehen, sollten Trader nur bei bekannten und regulierten Broker mit Binären Optionen handeln.

Bild: Pixabay

Ein Artikel von IID.de

BDSwiss Banner