BDSwiss Erfahrungen & Testbericht

Bonus für Neukunden50€ (BDSwiss Bonus)
Renditebis zu 85%
Mindesteinzahlung100 €
Mindesteinsatz25 €
KontowährungenEuro, US-Dollar, Britische Pfund
RegulierungCySEC, BaFin
Bewertung

► Jetzt ein BDSwiss Konto eröffnen

Einer der beliebtesten Broker, wenn es um Binäre Optionen geht: die BDSwiss ist seit Jahren für erfahrene Profis und Einsteiger Ansprechpartner Nummer 1. Doch was ist vom Angebot wirklich zu halten und ist die BDSwiss seriös?

BDSwiss Angebot in der Übersicht

Inhaltsverzeichnis:

Die wichtigsten Fakten zu BDSwiss

Bei BDSwiss handelt es sich um eine Tochter der BDSwiss Holding, welche ihren Sitz auf Zypern hat. Das Unternehmen wird durch die Cyprus Securities and Exchange Comission reguliert und ist dort mit der Lizenznummer 199/13 offiziell eingetragen. Der online Broker, welcher auch eine Dependance in Frankfurt am Main unterhält, bietet seinen Kunden den Handel mit binären Optionen und einen schnellen und unkomplizierten Einstieg. Neben der Möglichkeit, über die Plattform Geschäfte mit binären Optionen zu tätigen, steht dem Kunden ein kompetenter und gut zu erreichender Support zur Verfügung.

BDSwiss – Platz 1 in unserem Binäre Optionen Broker Vergleich!

Die Tatsache, dass schon über 61.000 Trader aus dem deutschsprachigen Raum auf den Handel über das Portal von BDSwiss setzen, kann kein Zufall sein. Mit dieser Anzahl an Kunden darf sich das Unternehmen sogar als Marktführer bezeichnen – und das gilt nicht nur für Deutschland, sondern für ganz Europa. Der Trader kann bei einem solch renommierten Anbieter davon ausgehen, dass auf Aspekte wie Sicherheit und Datenschutz großer Wert gelegt wird.

BDSwiss Erfahrungen

Bei den Basiswerten ist es möglich, aus mehr als 170 Assets auszuwählen. Die weltweit größte Onlineplattform für den Binäre Optionen Handel ist zudem für schnelle und zuverlässige Auszahlungen und hohe Profite bekannt. Bis zu 89 Prozent Rendite innerhalb von nur einer Minute sind hier drin.

Vorbildlich ist außerdem, dass der aus diversen Medien wie ProSieben oder Tele5 bekannte Broker auch in Sachen Kundensupport zu glänzen weiß. Denn wer eine Frage oder ein Anliegen hat, der kann sich jederzeit an die professionellen Berater von BDSwiss wenden. 24 Stunden am Tag ist der Kundenservice erreichbar. Dabei können auch deutschsprachige Servicemitarbeiter sowohl per Live-Chat als auch via E-Mail und Hotline kontaktiert werden. Der Telefonsupport ist jedoch nur von 9 bis 21 Uhr verfügbar.

Der zypriotischen Broker für Binäre Optionen BDSwiss bietet seinen Kunden ferner eine exklusive VIP Lounge an, es winken diverse Prämien und Preise und dank der Marktnachrichten und dem ökonomischen Kalender finden sich auch Neueinsteiger auf dem Themengebiet des Binäre Optionen Handels schnell zurecht. Die kostenfreie BDSwiss Trading App ist sowohl für das iPhone als auch für Android-Endgeräte erhältlich.

Die Handelsarten bei BDSwiss im Überblick

Zum einen hat der Trader die Möglichkeit, über die Plattform von BDSwiss auf die klassischen Call- und Put-Optionen zu setzen. Hierbei geht es um die Frage, ob der Preis des entsprechenden Basiswerts zukünftig steigen (Call) oder fallen (Put) wird. Darüber hinaus wird beim Call/Put stets auf eine bestimmte Laufzeit gesetzt.

Alternativ dazu kann sich der Kunde bei der BDSwiss für den schnellen 60-Sekunden-Handel entscheiden. Innerhalb von nur einer Minute fällt dabei das Urteil über einen gegebenenfalls sehr hohen Gewinn oder im negativen Falle natürlich auch Verlust. Letztendlich geht es aber auch beim 60-Sekunden-Handel darum, auf Call oder Put zu setzen.

BDSwiss Handelsarten

Wer möchte, kann sich neben den Paaren, langfristigen Binäre Optionen und dem 60-Sekunden-Handel allerdings auch für One Touch oder die sogenannten Ladder-Optionen entscheiden. Die letztgenannten Varianten sind jedoch eher für erfahrene Trader zu empfehlen, da hier ein höheres Risiko besteht. Auf der anderen Seite entstehen bei diesen Strategien natürlich auch entsprechend höhere Renditechancen.

Um auf die binären Optionen als solche zurückzukommen – bei BDSwiss finden sich jede Menge interessanter Basiswerte. Von Währungen über Rohstoffe und Indizes bis hin zu Aktien kann sich jeder seine Favoriten aussuchen. Steigende oder fallende Kurse richtig einschätzen, darum geht es hier – und wer richtig liegt, der darf sich über hohe Profite freuen.

Mindesteinzahlung, Einzahlungsmethoden und Mindesteinsatz

Geht es um die Einzahlung auf das BDSwiss Konto, bieten sich dem Kunden verschiedenste Zahlungsmethoden. So kann zwischen der Zahlung per Kreditkarte, Maestro, Sofortüberweisung, Paysafecard, Giropay, Ukash, EPS (ehem. Netpay), Postepay (nur für Kunden aus Italien) und der klassischen Banküberweisung ausgewählt werden. Wer sich für die Banküberweisung entscheidet, der sollte allerdings wissen, dass dieser Transfer in der Regel am längsten dauert.

In jeden Fall bemüht sich BDSwiss aber darum, bei den Auszahlungen entsprechend zügig zu sein. Der Kunde sollte hier allerdings mit Zeiten zwischen einem und fünf Tagen rechnen, bis das Geld auf dem Konto gutgeschrieben ist. Die Mindesteinzahlungssumme beträgt bei diesem Broker lediglich 100 Euro, was auch der kleinsten möglichen Auszahlungssumme entspricht.

Darüber hinaus ist auch der Mindesteinsatz sehr fair, denn hierbei werden lediglich 25 Euro fällig. Beim 60-Sekunden-Handel beträgt das Mindesthandelsvolumen sogar nur fünf Euro je Trade.

BDSwiss Bonus

Um Neukunden den Einstieg besonders schmackhaft zu machen, startet BDSwiss immer mal wieder größere Promotionaktionen, die jedoch in der Regel zeitlich befristet sind. Wer Glück hat, der kann dann also mit einem tollen BDSwiss Willkommensbonus loslegen.

Exklusiv für alle IID.de Leser: 50€ Bonus für Ihren ersten Trade!
Jetzt 50€ BDSwiss Bonus einlösen

Es lohnt sich also für alle Beteiligten, Freunde und Bekannte von den Vorteilen von BDSwiss zu überzeugen. Darüber hinaus belohnt der Broker auch jedes Like auf Facebook mit speziellen Gewinnspielen und exklusiven Zusatzinfos. Immer wieder werden hier auch spontan Bonuscodes vergeben. Auch die Facebook-Seite des Unternehmens sollte dementsprechend im Auge behalten werden.

Dabei sollte jedoch immer beachtet werden, dass erst einmal gewisse Umsätze nötig sind, um den Bonus zu erhalten. Einen BDSwiss Bonus in Höhe von 150 Euro kann beispielsweise der Trader bekommen, der Freunde von dem Angebot des Brokers überzeugt. Dabei bekommt der Kunde selbst 100 Euro und der geworbene Neukunde erhält 50 Euro.

Wer besonders eifrig über die Plattform handelt, hat zudem die Möglichkeit, bei zeitlich befristeten Aktionen und Verlosungen beispielsweise einen Urlaub zu gewinnen. Um darüber stets auf dem Laufenden zu bleiben, sollte der Kunde von Zeit zu Zeit mal auf der offiziellen Website unter dem Menüpunkt „Mehr erfahren -> Promotions“ nachsehen.

Vor- und Nachteile des Brokers

Für eine besonders schnelle Entscheidungsfindung gibt es an dieser Stelle die wichtigsten Vor- und Nachteile des Brokers für Binäroptionen in einer transparenten Kurzübersicht. So lassen sich die Punkte prima gegenüberstellen.

Vorteile von BDSwiss

  • Beim 60-Sekunden-Handel sind bis zu 89 Prozent Rendite möglich
  • Mehr als 170 Basiswerte stehen aus den Bereichen Währungen, Indizes, Rohstoffe und Aktien zur Auswahl
  • Alle Datentransfers sind 100 Prozent sicher verschlüsselt
  • Kompetenter deutschsprachiger Kundenservice über Live-Chat, Telefon und sogar Skype
  • Übersichtliche und leicht verständliche Benutzeroberfläche
  • Praktische Trading App
  • Kostenlose Tools wie Marktnews und Wirtschaftskalender
  • Europäischer Marktführer
  • Jede Menge attraktiver Promotions mit kostenloser Teilnahme
  • Lizenziert von der CySec und EU-weit reguliert
  • Fällt unter die Einlagensicherung

Nachteile von BDSwiss

  • Es wird leider kein Demokonto angeboten
  • Teils leichte Verzögerungen bei der App
  • Eine Zahlungsmethode wird nur für Kunden in Italien angeboten

Kritik: Die positiven Aspekte überwiegen

Wer sich die Vor- und Nachteile von BDSwiss genau anschaut, wird sehr schnell feststellen, dass die positiven Aspekte die wenigen negativen Punkte doch bei Weitem übersteigen. Der Broker ist als Seriös einzustufen. Sicherlich können einige Kleinigkeiten an diesem Broker zu Recht kritisiert werden, wie zum Beispiel das Fehlen eines Demokontos. Letztendlich sind jedoch gerade die anderen Kritikpunkte eher nebensächlich – erst recht, wenn die vielfältigen Vorteile betrachtet werden. Allen voran sticht hierbei die Vielfalt an Handelsmöglichkeiten heraus. Wenn der Kunde diesbezüglich oder zur Handelsplattform selbst Fragen hat oder wenn Probleme auftauchen, steht jederzeit der kompetente Kundensupport mit Rat und Tat zur Seite – der dazu sogar in deutscher Sprache angeboten wird. Dies ist auf jeden Fall ein dicker Pluspunkt, da solch ein Service längst nicht von jedem Online-Broker für Binäroptionen offeriert wird.

Die BDSwiss Trading App für iPhone und Android

Wer auch unterwegs stets bequem auf sein Trader-Konto zugreifen und dem Handel mit binären Optionen nachgehen möchte, der sollte sich die entsprechende App auf sein Smartphone beziehungsweise iPhone ziehen. Die offizielle BDSwiss Trading App ist sowohl für Android-Endgeräte als auch für iOS-Geräte verfügbar. Der Kunde kann sie kostenlos entweder im Apple App Store oder bei Google Play downloaden. Alle wichtigen Funktionen sind in der App enthalten. So kann der Trader hier dem herkömmlichen Binäre Optionen Handel ebenso nachgehen, wie beispielsweise den 60-Sekunden-Trades.

Schaut man sich die Kundenmeinungen zur BDSwiss App an, so fallen diese jedoch höchst unterschiedlich aus. Während zahlreiche Nutzer damit sehr zufrieden sind, bemängeln einige zum Beispiel die ab und an auftretenden Verzögerungen. Unter dem Strich gesehen stellt die BDSwiss Trading App aber auf jeden Fall eine sinnvolle und nützliche Ergänzung zur Onlineplattform dar. So behält der Trader auch auf Geschäftsreisen oder im Urlaub stets den Überblick über die Märkte und kann jederzeit eingreifen – rund um die Uhr.

BDSwiss App

Die Mobile Trading App ist übrigens in mehreren Sprachen verfügbar und die Synchronisation mit einem bestehenden BDSwiss Konto ist im Handumdrehen geschehen.

Auch der Live Support ist selbstverständlich über die App direkt zu erreichen.

Trotz kleinerer Punkte, die noch verbessert werden könnten, erhält die BDSwiss Trading App daher insgesamt betrachtet eine sehr gute Bewertung. Es ist damit zu rechnen, dass sie in der Zukunft noch weiter optimiert werden wird.

Leider kein Demokonto

Gerade für Einsteiger in Sachen Binäre Optionen Handel ist es meist schwierig, auf Anhieb alles zu überblicken. Da ist es umso praktischer, wenn es am Anfang die Möglichkeit gibt, erstmal mit einem Demokonto ein wenig zu üben und die verschiedenen Funktionen und Handelsarten zu testen. Diese Möglichkeit wird dem Kunden bei BDSwiss jedoch leider nicht angeboten. Es muss direkt mit einem Echtgeldkonto losgelegt werden. Statt also mit Spielgeld mittels Demokonto erste Erfahrungen zu sammeln und ein Gefühl für den schließlich nicht ganz unriskanten Handel mit Binären Optionen zu bekommen, muss der Trader sprichwörtlich direkt ins kalte Wasser springen. Das Nichtvorhandensein eines Demokontos ist jedoch so ziemlich der einzige wirklich größere Kritikpunkt an BDSwiss. Es ist empfehlenswert, sich stattdessen möglichst viele Erläuterungen durchzulesen und beispielsweise Video-Tutorials anzuschauen, um nicht unnötig Lehrgeld bezahlen zu müssen.

Anmeldung bei BDSwiss

Eine Anmeldung bzw. Kontoeröffnung bei BDSwiss ist auch für ungeübte Trader sehr leicht durchzuführen. Alles wurde verständlich und anschaulich gestaltet und in nur drei Schritten kann der Kunde schon loslegen:

  1. Anmelden – in wenigen Schritten ein Konto anlegen
  2. Einzahlen – gewünschte Summe und Zahlungsart auswählen
  3. Traden – schon kann der erste Handel gestartet werden

Wer sich gerne schon im Vorfeld möglichst umfassend informieren will, der sollte sich das Einführungsvideo auf der Seite des Brokers ansehen. Denn hier werden verschiedene wichtige Fragen bereits aufgegriffen und erläutert.

BDSwiss Anmelden

Der Anmeldevorgang selbst wurde so gestaltet, dass sogar eine Anmeldung direkt über ein soziales Netzwerk möglich ist. Sowohl via Facebook als auch mit einem Google Konto oder via Windows Live kann sich der Neukunde bei BDSwiss registrieren. Wer mit Social Media nichts zu tun hat, für den steht selbstverständlich auch die klassische Anmeldemaske zur Verfügung, bei der diverse Daten wie Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum oder Aufenthaltsland abgefragt werden. Auch ein Promotion-Code, soweit vorhanden, lässt sich direkt bei der Anmeldung einlösen. Bevor der Kunde auf „Registrieren“ klickt, sollte er durch das Setzen eines Hakens noch seine Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie dem Haftungsausschluss geben. Schon kurz darauf ist alles erledigt, um mit dem Traden starten zu können.

Fazit: ein rundes Gesamtpaket bei BDSwiss

BDSwiss wird auch bei einer umfassenden und kritischen Betrachtung seinem Ruf als seriöser Marktführer in Sachen Binäre Optionen Handel gerecht. Wer sich für diese Art des Handels interessiert und nach einem guten Online-Broker sucht, der ist hier auf alle Fälle sehr gut aufgehoben. Nicht nur, dass eine Regulierung durch europäische Instanzen erfolgt, BDSwiss unterhält sogar einen eigenen Standort in Frankfurt am Main. Diese Tatsache alleine spricht bereits dafür, dass man es hier mit einem absolut vertrauenswürdigen Unternehmen zu tun hat.

Mit über 170 Basiswerten und sechs verschiedenen Trading-Formaten hat der Kunde die volle Auswahl. Zudem ist es prima, dass der Handel nicht nur über die Onlineplattform möglich ist, sondern dass auch noch eine kostenlose BDSwiss Trading App für iOS und Android angeboten wird. Alles in allem handelt es sich also um ein rundum stimmiges Gesamtpaket, für das ganz klar eine Empfehlung ausgesprochen werden kann.

Kleinere negative Punkte lassen sich recht leicht verschmerzen, wenn selbst Neukunden gleich von allerlei Promotions profitieren können und diverse Profitools für die Marktanalyse kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Übrigens: Wer über die neuesten Entwicklungen auf den Märkten im Bilde sein möchte, kann nicht nur den BDSwiss Blog besuchen, sondern auch in den Wirtschaftskalender oder in die Market News reinschauen.

Nicht zuletzt sollte noch erwähnt werden, dass die Auszahlungen bei BDSwiss im Test stets sehr flott und ohne Komplikationen über die Bühne gingen – genauso, wie es eigentlich immer sein sollte. Also am besten gleich ein eigenes Konto anlegen und die ersten Schritte in Sachen binäre Optionen Handel tätigen. Wenn Sie uns nach einer Bewertung fragen: Betrug, Abzocker oder seriös? Auf keinen Fall unseriös, sondern seriös und sehr empfehlenswert!

► Jetzt ein BDSwiss Konto eröffnen

Ein Artikel von IID.de
BDSwiss Erfahrungen & Testbericht am 24.01.2016 mit 4.9 von 5