Wie richtig Aktien kaufen? Vor der Frage stand ich auch mal. Ich dachte mir, es muss doch einen Weg geben an der Börse gut Geld zu verdienen. Schließlich gibt es ja so viele Beispiele von Menschen die durch die Börse MillionĂ€re gerworden sind und einige sogar MilliardĂ€re. Also bin ich den Standartweg zur Bank meines Vertrauens gegangen. Bei dem GesprĂ€ch mit dem „Berater“ hab ich ganz schnell herausgefunden, dass ich A) mehr Ahnung hatte als er und B) er mich gedrĂ€ngt hat irgend ein Schwachsinn zu kaufen den ich auf den ersten Blick nicht durchschauen konnte. Naja er hatte nur seine Provision im Kopf!

 

Also durchforstete ich das Internet nach dem Thema Geld anlegen, Aktien kaufen usw. Als allererstes bin ich natĂŒrlich auf den ganzen Mist der Finanzindustrie reingefallen und habe mit dem CFD Handel „contract for difference“ (Wikipedia Beitrag hier) angefangen. Ich lernte die Chart-Analyse und las ein paar BĂŒcher darĂŒber. Eins der besten BĂŒcher ĂŒber die Chartanalyse ist das von Steve Nison Technische Analyse mit Candlesticks: Alle wichtigen Formationen und ihr Praxiseinsatz“ kann ich nur wĂ€rmstens empfehlen an die jenigen die tiefer in das Thema Chartanalyse eintauchen wolen.

 

Es kam wie es kommen musste und ich habe Geld an der Börse verloren. Erst spÀter hab ich durchschaut, dass das ganze System der CFD Broker so aufgebaut ist dass man nur Geld verlieren kann, langfristig gesehen! Klar kann man bei CFDŽs schnell Geld machen aber auch genauso schnell wieder verzocken! Deswegen werde ich auf dieser Seite nicht auf das CFD Trading eingehen, denn wir wollen ja rational und langfristig investieren!

 

Mein erster Tipp an dich:

 

  • Vergiss den ganzen CFD Kram ! Das GeschĂ€ftsmodell ist so aufgebaut, dass du Geld verlieren wirst !

Als nÀchstes widmen wir uns an unsere Erwartung. Ich gebe zu, ich habe erwartet dass ich ganz schnell viel Geld machen werde. Aus dieser Erwartungshaltung kamen dann auch meine irrationallen Enscheidungen zustande und ich habe Geld verloren. Doch was kann man an der Börse erwarten? Wie viel % Gewinn könnte man unter guter Risikostreuung erreichen?

 

Nun das ist schwer zu beantwortet, denn es gibt gute Jahre bei der Börse und schlechte. Aus meiner Erfahrung und der wissenschaftlich statistischer Sicht kann ich dir folgende Zahl nennen  8 bis 15 % jĂ€hrlich. Diese erreiche ich in dem ich 3 Strategien kombiniere, ich nenne es meinen Königsweg an der Börse! Man kann auch mehr erreichen, doch das geht dann nur ĂŒber ein höheres Risiko! Und 8 bis 15 % ist nicht wenig im Vergleich was man so fĂŒr ein Sparbuch bekommt 🙂 Und denke daran, jedes Jahr 7% Zinsen die man wieder anlegt und in 10 Jahren hat man sein Kapital verdoppelt !

Der nÀchste Tipp an dich:

  • Erwartungen zurĂŒckschrauben! 8% bis 15% ist realistisch und mit sehr wenig Risiko erreichbar ! Jedes Jahr verdoppeln oder verdreifachen ist eher unwahrscheinlich !

Diszipliniert Geld anlegen

Jede Strategie ist nur so lange gut, solange man sie auch verfolgt! Das bedeutet fĂŒr dich nicht gleich alles ĂŒber den Haufen werfen wenn die Kurse ein bischen nach unten rutschen! Es bedeutet auch sich nicht von irgendwelchen Nachrichten oder angeblichen “ Top Aktien“ zum Kauf oder Verkauf verleiten zulassen. Diszipliniert Geld anlegen bedeutet auch jeden Monat regelmĂ€ĂŸig Geld anzulegen und es auch nicht mehr anzufassen nur weil man denkt es fĂŒr ein Auto oder Ă€hnliches ausgeben zu mĂŒssen. Wie du jeden Monat dein Geld anlegen kannst, erfĂ€hrst du hier bei der ETF Sparplan Strategie ! Schon ab 25€ monatlich möglich!

 

Die Tipps fĂŒr dich:

 

  • Die Strategie verfolgen !
  • RegelmĂ€ĂŸig Geld Anlegen ! ( Sparen um Geld anzulegen)

Emotionen ausblenden / rational entscheiden

Das ist ein sehr wichtiger Punkt den man leider nicht einfach so leicht beherzigen kann. Denn wenn die Börsen crashen und auf deinem Depot plötzlich ein dicker Minus steht, da ist es ganz schwer rational zu denken. Die meisten verfallen in Panik und verkaufen ihr Depot. Nur um paar Tage spĂ€ter zu sehen, dass sich die Kurse wieder erholt haben. Die Börse wird verteufelt und sie investieren nie wieder. Damit dir das nicht passiert brauchst du A) eine gute risikoarme Strategie und B) Du darfst es nicht zulassen, dass deine Emotionen fĂŒr dich entscheiden!

 

Genauso ist es mit dem Thema Gier. letztes Jahr hast du durch deine Strategie 10% erwirtschaftet. Dann willst du vor Gier getrieben dieses Jahr mehr erwirtschaften und versuchst was zu erzwingen. Du wirfst deine Strategie ĂŒber Bord und handelst gegen die Börse, nur um bisschen mehr % auszuquetschen. Das wird nicht funktionieren ! Es gibt gute Jahre mit 30% Gewinn und es gibt schlechte Jahre/Krisen mit 30% minus. Damit muss man sich abfinden und einfach weiter seine Strategie rational verfolgen. Den langfristig gesehen geht es an den Börsen immer bergauf!

 

Meine Tipps fĂŒr dich:

 

  • Emotionen ausblenden und rational entscheiden! Egal was an der Börse momentan geschieht!
  • Die Gier nicht die Oberhand ĂŒber deine Entscheidungen ĂŒbernehmen lassen!

Anlagehorizont bestimmen

Den richtigen Anlagehorizont bestimmen ist das A und O! Auf dieser Webseite stelle ich dir Strategien vor die langfristig angelegt sind. Warum kurzfristige Strategien bzw. kurzfristiges handeln nur dein Geld verbrennen erklÀre ich dir jetzt.

 

An der Börse werden 60 – 80% des gehandelten Volumens durch Computeralgorithmen gehandelt. Dann gibt es Daytrader und Scalper die im Sekunden/Minutentakt handeln. Und dann kommst du und versuchst gegen alle diese Computer und Profis zu handeln. Das wird nur schlecht fĂŒr dich ausgehen. Also bleibt dir nichts anderes als langfristig zu investieren ! Was ja auch schön ist, denn du bist nicht gezwungen alle paar Tage auf dein Depot zu schauen. So kann man besser schlafen! Ich persöhnlich greife aktiv in mein Depot nur 1 bis max 2 mal im Jahr ein. Die restliche Zeit kĂŒmmere ich mich um andere Dinge und habe den Kopf frei fĂŒr neues.

 

Meine Tipps an dich:

 

  • Langfristig investieren lohnt sich immer und funktioniert ausgezeichnet!
  • Kurzfristig verbrennst du meistens nur dein Geld!
  • Der Anlagehorizont sollte mindestens 5 Jahre sein, dann kann dir nichts passieren!

Zusammenfassung der Tipps

ÂŽ

  • Vergiss den ganzen CFD Kram ! Das GeschĂ€ftsmodell ist so aufgebaut, dass du Geld verlieren wirst !
  • Erwartungen zurĂŒckschrauben! 8% bis 15% ist realistisch und mit sehr wenig Risiko erreichbar ! Jedes Jahr verdoppeln oder verdreifachen ist eher unwahrscheinlich !
  • Die Strategie verfolgen !
  • RegelmĂ€ĂŸig Geld Anlegen ! ( Sparen um Geld anzulegen)
  • Emotionen ausblenden und rational entscheiden! Egal was an der Börse momentan geschieht!
  • Die Gier nicht die Oberhand ĂŒber deine Entscheidungen ĂŒbernehmen lassen!
  • Langfristig investieren lohnt sich immer und funktioniert ausgezeichnet!
  • Kurzfristig verbrennst du nur dein Geld!
  • Der Anlagehorizont sollte mindestens 5 Jahre sein, dann kann dir nichts passieren!