Kategorien
Bitcoin

Bitcoin könnte bis Aug. 2021 auf $115.000 ansteigen

Die Halbierungsanalyse von Top Fund: Bitcoin könnte bis Aug. 2021 auf $115.000 ansteigen

Bitcoin ist weit von einem ausgewachsenen Bullenmarkt entfernt.

Jeder Versuch einer Aufwärtsbewegung wurde von Bären niedergeschlagen. Der letzte davon war die Rallye auf 9.800 Dollar am Montag, auf die eine 800-Dollar-Ablehnung und Millionen von Liquidationen folgten.

Dennoch hält ein Top-Krypto-Währungsfonds immer noch einen Bull-Bias. Die Führungskräfte des Unternehmens schrieben in dem Bericht, dass sie ein Modell haben, das darauf hindeutet, dass Bitcoin Billionaire im Jahr 2021 über 100.000 $ erreichen könnte.
14 BTC & 95.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasinos exotischem Krypto-Paradies! Jetzt spielen!
Verwandte Lektüre: DeFi-Effekt: Skalierungsdebatte beginnt, wenn die Ethereum-Gebühren zwei Jahreshöchststände erreichen
Bitcoin könnte 2021 über 100.000 $ sammeln: Pantera Hauptstadt

Pantera Capital veröffentlichte ihren Brief vom Juni 2020 am 24. Juni. Darin versuchten die Co-CIOs des Unternehmens, Joey Krug und Dan Morehead, zu erklären, was als nächstes für BTC kommen könnte.

Sie erwähnten, dass die Möglichkeit besteht, dass Bitcoin in den kommenden Jahren 100.000 Dollar in den Schatten stellt, da die Blockbelohnung halbiert wird:

„Basierend auf der Analyse könnte BTC bis August nächsten Jahres auf 115.000 $ ansteigen, wenn es einem ähnlichen Verhältnis wie bei früheren Halbierungen folgt… Der heutige Preis von 9.661 $ liegt nahe an dem vor zwei Monaten prognostizierten Tempo. Die Stock-to-Flow-Schätzung für heute läge bei 10.948 $.“

Diese hohe Vorhersage wurde aus einer Analyse der Halbierungen von Bitcoin und der Auswirkungen dieser Ereignisse auf BTC abgeleitet:

„Die zweite, die das Angebot nur um ein Drittel reduziert hat wie die erste. Sehr interessant, es hatte genau ein Drittel der Preisauswirkung. Wenn man dieses Verhältnis auf 2020 hochrechnet: Die Verringerung des Angebots ist nur 40% so groß wie 2016. Wenn diese Beziehung Bestand hat, würde das etwa 40% so viel Preisimpuls bedeuten – die Bitmünze würde mit 115.212 $ /BTC ihren Höchststand erreichen“.

Die Halbierung von Bitcoin und ihre Auswirkungen auf die BTC-Preisanalyse von Pantera Capital

Vorsichtiger betrachtet, glauben die Pantera-Mitführer, dass Bitcoin in den nächsten neun Monaten 20.000 Dollar übersteigen könnte.

Sie zitierten die Massenmengen an Gelddrucken durch Regierungen und Zentralbanken. Ebenfalls erwähnt wurde die Befürchtung, dass professionelle Geldmanager damit beginnen werden, Geld in Bitcoin und Krypto abzuschöpfen, wenn andere Anlageklassen unattraktiv werden.

Weit entfernt vom einzigen Bullen

Pantera Capital ist bei weitem nicht der einzige namhafte Investor, der über eine Welt diskutiert hat, in der Bitcoin mit über 100.000 Dollar gehandelt wird.

Der Finanzautor Preston Pysh sagte kürzlich, dass er glaubt, dass Bitcoin in diesem Zyklus an 100.000 $ vorbei schießen wird. Diese Aufwärtsstimmung ist auf makroökonomische Faktoren laut Bitcoin Billionaire wie die Instabilität der Hegemonie des US-Dollars und die geldpolitische Stimulierung durch die Federal Reserve zurückzuführen:

„Und dann, wenn er seine Fluchtgeschwindigkeit nicht erreicht, was ein ganz anderer Begriff ist, der meiner Meinung nach völlig abhängig ist von all diesen anderen makroökonomischen Faktoren, über die wir gesprochen haben… dann wird er wieder auf diese 80.000 bis 100.000 Dollar-Marke zurückkommen. Und dort wird es bis zum nächsten vierjährigen Halbierungsereignis bleiben.“

Kategorien
Bitcoin

Ihmiset voivat nyt ostaa „Bitcoinia jokaisesta korttelista“ Yhdysvaltojen suurten vähittäiskauppiaiden

Ostajat Yhdysvalloissa voivat nyt ostaa Bitcoinia käteisellä lähikaupoista ja apteekkiketjuista.

Valtavirran push tapahtuu Bostonissa sijaitsevan Libertyxin ylläpitämän Bitcoin-pankkiautomaattien, kassa- ja kioskien verkon kautta

Se sisältää nyt 20 000 7-Eleven-, CVS- ja Rite Aid Pharmacy -myymälää valtakunnallisesti, missä kuluttajat voivat tehdä BTC-ostoksia tien päällä.

Mukaan ilmoituksen , Libertyx, joka julkaisi ensimmäisen Bitcoin-automaatti vuonna 2014, ihmiset voivat ostaa ”Bitcoin joka kadunkulmassa” Big ketjut ja pienempiä kauppiaita. Kuluttajat, jotka lataavat yrityksen myymälä-paikannussovelluksen, voivat navigoida lähimpään sijaintiin ostamaan BTC: n.

Tarjoamalla Bitcoinia laajemmalle päivittäistavarakaupan verkolle pääosin ostajille, yritys rakentaa kriittisiä ramppeja käyttäjille, jotka saattavat olla kiinnostuneita vain salausvaluutasta ja etsivät helppoa pääsyä luotettavan myymälän kautta.

Sanoo LibertyX: n perustaja Chris Yim

”Bitcoin on yksi mielenkiintoisimmista innovaatioista viimeisen vuosikymmenen aikana, mutta luottamus ja saatavuus ovat rajoittaneet sen käyttöönottoa. Halusimme laajentaa jalanjälkeämme, jotta kuka tahansa voi ostaa bitcoineja tutuissa paikoissa, joissa he ajavat tai kävelevät päivittäin. Nyt kaikki ovat vain muutaman mailin päässä omistamasta bitcoinia ja tulossa osaksi sen globaalia yhteisöä. Bitcoinin ostaminen on yhtä helppoa kuin viivakoodin skannaaminen päivittäistavaroiden ostamisen yhteydessä. ”

LibertyX käyttää myös perinteisiä pankkiautomaatteja, jotka tarjoavat Bitcoin-integraation ja antavat kuluttajille mahdollisuuden ostaa maailman johtava kryptovaluutta pankkikorteilla.

Lisää Yim

”Bitcoin on ytimessä globaali ja kattava tekniikka. Kuka tahansa matkapuhelimella ja Internet-yhteydellä voi tallentaa, lähettää, vastaanottaa ja siirtää arvoa bitcoinilla. Tätä varten LibertyX tarjoaa ylpeänä 20 000 käteissuoritettua vähittäismyyntipaikkaa ja 5 000 pankkikorttia pankkiautomaatteissaan verkossaan. Maksuasetuksestasi riippumatta, voit ostaa bitcoineja kätevästi luotetusta paikallisesta myymälästä. ”

Kategorien
Allgemein

Bitcoin Profit Erfahrungen – Die Marktkapitalisierung für stabile Münzen erreicht ein Rekordhoch von über 11 Milliarden US-Dollar:

Der Stallmünzmarkt verzeichnet in diesem Jahr weiterhin ein explosives Wachstum und erreicht Rekordhöhen. Die Ergebnisse zeigen, dass das Gesamtangebot für alle Stallmünzen die Marke von 11 Milliarden US-Dollar überschritten hat und sich seit Februar verdoppelt hat.

Bitcoin Profit Erfahrungen – 100% Wachstum in 4 Monaten

Die Marktkapitalisierung für Stallmünzen lag im Januar nur knapp über 5 Mrd. USD, und die Zahl steigt im Februar auf 5,65 Mrd. USD. Nach dem Blutbad auf dem Kryptomarkt am 12. März verzeichnete das Bitcoin Profit Angebot an stabilen Münzen ein beispielloses Wachstum und stieg im Mai auf 10,4 Milliarden US-Dollar.

Nach Angaben von Messaris Stablecoinindex hat der Gesamtwert der Vermögenswerte aller Stablecoins erstmals 11,28 Mrd. USD überschritten, was einem Wachstum von 100% in vier Monaten entspricht.

Tether USDT entthront XRP

Wie erwartet ist der führende Stablecoin Tether (USDT) für einen großen Teil des Bitcoin Profit Marktwachstums verantwortlich. Daten deuten darauf hin, dass USDT etwa 87% des gesamten stabilen Münzmarktangebots kontrolliert.

In der zweiten Februarwoche betrug die Marktkapitalisierung von Tether nur 4,66 Mrd. USD, was 82% des Marktanteils entspricht. Der Stablecoin-Emittent begann nach dem Absturz im März mit dem Druck. CryptoPotato berichtete, dass Tether Treasury im April bis zu 1,6 Milliarden Token und in der ersten Maiwoche 480 Millionen Token geprägt hat.

Mit einem Vermögen von derzeit 9,88 Milliarden US-Dollar ist USDT laut Stablecoinindex die drittgrößte Kryptowährung der Welt und entthront XRP zum ersten Mal. Wenn Tether diesen parabolischen Lauf fortsetzt, könnte dies die Position von Ether als zweitgrößtes Krypto-Asset in Bezug auf die Marktkapitalisierung gefährden.

Der USDC von Circle kontrolliert den zweitgrößten Anteil des Stablecoin-Marktes mit einem Gesamtwert von 732 Millionen, was etwa 7% des Marktes entspricht.

Grund zur Sorge?

Da stabile Münzaussteller, insbesondere Tether, weiterhin mehr Token drucken, spekulieren Mitglieder der Kryptoindustrie, ob dies ein Grund zur Sorge ist oder nicht.

Unabhängig davon wurde in einer kürzlich im April durchgeführten Studie argumentiert, dass die Ausgabe stabilerer Münzen die Preise auf den Kryptomärkten nicht erhöht oder direkt beeinflusst.

Der Branchenexperte und Mitbegründer von Blockstream, Adam Back, bemerkte auch , dass es keinen Grund zur Sorge gibt, da USDT nur Kraftstoff ist und das Gesamtangebot mehr sein könnte.

Kategorien
Allgemein

Bitcoin Era Erfahrungen – Bitcoin-Bergleute bauen 2020 weniger leere Blöcke ab, und es ist möglicherweise nicht alles zufällig

Bislang produzieren Bitcoin-Bergleute im Jahr 2020 weniger leere Blöcke als im Jahr 2019, und eine Reihe von Faktoren, die von Upgrades der Bergbaumaschinen bis zur Halbierung reichen, könnten eine Rolle spielen.

Nach den Untersuchungen von The Block wurden in den ersten fünf Monaten des Jahres 2020 insgesamt 71 leere Blöcke oder Blöcke, die keine Transaktionen enthalten, abgebaut, was 0,3% der insgesamt produzierten Blöcke entspricht.

Bitcoin Era Erfahrungen – Dies ist weniger als die Hälfte des Wertes von 0,79% gegenüber dem Vorjahreszeitraum

Die Art und Weise, wie der Bergbau strukturiert ist, ist ein Anreiz für Bergleute, manchmal leere Blöcke zu produzieren. Wenn Bergleute einen neuen Block vom Netzwerk erhalten, müssen sie zunächst bestimmte Informationen überprüfen. Während dieser kurzen Zeit versuchen Bergleute häufig, leere Blöcke zu finden, um die Verschwendung von Bitcoin Era zu vermeiden. Auf diese Weise können sie die Mining-Belohnung ernten und vermeiden, dass Transaktionen dupliziert werden, die bereits im vorherigen Block gefunden wurden.

Es ist schwierig, die genauen Gründe für die Abnahme des leeren Blocks zu bestimmen, und einige Bergbaubecken sagten, dies sei größtenteils zufällig. F2Pool, das 2020 die meisten leeren Blöcke abgebaut hat, gab an, keine Bitcoin Era Strategie für leere Blöcke zu haben.

„Es ist nur ein Zufall“, sagte der globale Geschäftsleiter des Bergbaupools, Thomas Heller, gegenüber The Block. „Manchmal werden Blöcke sehr schnell nacheinander abgebaut, sodass in diesem Fall keine Transaktionen enthalten sind.“

Huobi Pool bestätigte das gleiche

„Wir achten nicht auf die Anzahl der leeren Blöcke, die wir abbauen, und es ist keine absichtliche Maßnahme, leere Blöcke abzubauen, da Bergleute immer noch Transaktionsgebühren verdienen möchten“, sagte ein Huobi-Sprecher gegenüber The Block. Der Mining-Pool ist nach Angaben von btc.com der siebtgrößte Mining-Pool des vergangenen Jahres. Im Jahr 2020 wurden jedoch die zweitgrößten leeren Blöcke prozentual abgebaut.

Es gibt jedoch mehrere Theorien, die den Trend erklären könnten. Zum einen haben Bergleute möglicherweise beschlossen, 2020 nicht so viele leere Blöcke abzubauen, da sich die Blockbelohnung im Mai von 12,5 BTC auf 6,25 BTC verringerte. In diesem Fall wäre das Grundprinzip, mehr Transaktionsgebühren zu erheben, um den Rückgang der Bergbauprämien durch den Abbau regulärer Blöcke auszugleichen.

Ein Gegenargument dazu ist, wie der Research-Analyst von The Block, Steven Zheng , hervorhob, dass die Einnahmen aus Transaktionsgebühren in den Jahren 2019 und 2020 in diesen Zeiträumen sehr ähnlich sind – sie belaufen sich 2019 auf 57,2 Mio. USD und 2020 auf 57,7 Mio. USD. Der leichte Anstieg der Transaktionsgebühr Einnahmen geben Bergleuten möglicherweise nicht viele zusätzliche Anreize, reguläre Blöcke über leere Blöcke zu produzieren.

Eine andere mögliche Erklärung könnte sein, dass die Bergbauindustrie jetzt bessere Bergbaumaschinen verwendet und das Bitcoin-Netzwerk die Weiterleitung von Blöcken verbessert hat

Seit der zweiten Hälfte des Jahres 2019 fahren Bergleute die ältere Generation von Bergbaumaschinen wie die Antminer S9 von Bitmain zur Vorbereitung auf die Halbierung aus. Neuere Rigs wie Antminer S17s und Whatsminer M30s von MicroBT verfügen über die höhere Rechenleistung und benötigen nicht so lange, um Blöcke herunterzuladen und ihre Informationen zu überprüfen. Dadurch bleibt weniger Zeit, um leere Blöcke zu finden.

Alejandro De La Torre, der Vizepräsident des Bergbaupools Poolin, stimmte zu. Er sagte gegenüber The Block: „Allgemeine Verbesserungen der internen Systeme, geringere Latenz, schnellere Reaktion“ sind die Gründe, warum dieses Jahr weniger leere Blöcke abgebaut wurden.

In Bezug auf die Block-Relay-Latenz sagte Bitcoin-Entwickler Gleb Naumenko, er sei sich keiner jüngsten Verbesserung bewusst. Aber er sagte, es ist möglich, dass mehr Bergleute dem FIBER-Netzwerk beigetreten sind, einem Protokoll, das Blöcke sehr schnell weiterleiten kann, oder dass ältere Bergleute im Netzwerk jetzt mehr Hash-Power haben.

Es ist jedoch schwierig zu überprüfen, ob die Netzwerklatenz tatsächlich abgenommen hat, da verschiedene Knoten unterschiedliche Bedingungen haben und ihre Latenz variiert.

„Und verschiedene Blöcke haben unterschiedliche Größen. Die Überprüfung von mehr Transaktionen dauert beispielsweise länger. Daher muss man mit Schlussfolgerungen vorsichtig sein“, sagte Naumenko.